Schwangerenmassage und Babymassage
für einen entspannten Start ins Leben

Einfühlsame Massage für Schwangere
Eine wohltuende Tiefenentspannung für Körper, Seele und Geist

Massagen kann Ihnen dabei helfen, bewusster und mit weniger Beschwerden die Schwangerschaft zu erleben und ist eine sanfte Form der Geburtsvorbereitung.

Ich biete einfühlsame, ganzheitliche Massagen während und nach der Schwangerschaft an. Während der Schwangerschaft kann Massage Rückenschmerzen vorbeugen und Schwellungen in den Beinen und Armen lindern. Nach der Entbindung fördert die Massage die Regeneration und kann Sie dabei unterstützen, Ihren Körper wieder in Balance zu bringen.

Die Massagen können ab der 12 Schwangerschaftswoche bis kurz vor der Entbindung empfangen werden.

Schwangerenmassage in der Tradition der Thai-Yoga-Massage

Diese besondere, sehr sanfte Form der Thai-Yoga-Massage wird seit über 3000 Jahren in Thailand während der Geburtsvorbereitung und nach der Entbindung praktiziert. Sie zielt darauf ab, der Frau zu helfen, mit den körperlichen und seelischen Veränderungen auf positive Weise umzugehen. Der Schwerpunkt der Massage liegt auf dem energetischen und entspannenden Aspekt der traditionellen Thaimassage. Sie soll das körperliche Wohlbefinden steigern, kann Schwellungen in den Beinen reduzieren und Rückenschmerzen vorbeugen.

Die Massage wird von mir stets individuell an den körperlichen Zustand und die Bedürfnisse der Empfängerin angepasst, so dass eine optimale Wirkung erreicht wird. Der Druck ist sanft, rhythmisch und unterstüzt die Tiefenentspannung. Es werden nur sanfte Dehnungen durchgeführt.

Die Massage findet bekleidet auf einem bequemen Massagetisch statt und kann auch bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden.

Was Kundinnen über meine Massagen sagen

  • Ich bin sehr dankbar dafür,von Massage Art erfahren zu haben: Die Schwangerschaftsmassagen habe ich als unglaubliche Stärkung erfahren, die ich über Tage hinweg als Quelle der Entspannung für mich erleben konnte. Definitiv enpfehlenswert!

  • Ich habe auf der Suche nach einer Schwangerschaftsmassage das Angebot von Herrn Posko entdeckt und bin absolut begeistert. Kein 08/15-Programm, sondern eine sehr individuelle Behandlung, die mir bereits ab der ersten Massage viel gebracht hat. Herr Posko arbeitet sehr einfühlsam und engagiert, nicht zu vergleichen mit anderen Behandlungen, die ich bisher hatte.

dummy image

Babymassage Einzelunterricht für Mütter, Väter und Paare nach der Entbindung

Nach der Entbindung zeige ich Ihnen und Ihrem Partner gerne in Einzelsitzungen, wie Sie Ihr Baby massieren können.

Besonders für die Väter bietet das Erlernen der Babymassage eine gute Möglichkeit das Baby bewusst und auf einer Ebene jenseits der alltäglichen Körperpflege zu erleben.

Babys lieben Massage

Die Babymassage ist in vielen Ländern und Kulturen ein selbstverständlicher Teil der Babypflege und wird z.B. in Indien und Thailand nachweislich seit über 2500 Jahren praktiziert.

Eine Babymassage ist eine wohltuende, streichelnde Ganzkörpermassage und hilft dem Baby, sich in seinem Körper und der Umwelt zurechtzufinden. Die Massage beruhigt und entspannt und fühlt sich vor allem für das Baby mal ganz anders an, als das ständige Anziehen, Ausziehen und Wickeln. So kann Ihr Baby den Körperkontakt mit Ihnen genießen und sich mit seinem ganzen Körper angenommen fühlen.

Ihnen ermöglicht die Babymassage, ein inniges Ritual mit Ihrem Baby zu erschaffen. Besonders nach dem Bad und vor dem Schlafenlegen kann die Massage sehr wohltuend und entspannend wirken. Mütter berichten von weniger Bauchschmerzen, einfacherem Einschlafen und besserem Durchschlafen der Babys. Die möglichen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit der Kinder sind sehr umfangreich und in der Literatur gut beschrieben. Und auch Sie können sich bei einem so schönen Abschluss des Tages hoffentlich sehr gut entspannen.

Ich biete Ihnen an, die Babymassage im privaten Rahmen und nach Ihrem Zeitplan zu erlernen. Auf Wunsch gerne bei Ihnen zu Hause. Die Babymassage ist geeignet für Mütter, Väter, Großeltern und alle Babys zwischen der 4 Woche und dem Krabbelalter.

Warum profitieren Kinder und Eltern von der Babymassage?

Weil Berührung verbindet. Ein Ritual, das ganz allein Ihnen Beiden gehört - und sich deutlich von der zweckgebundenen „Handhabung“ Ihres Babys beim Windelwechseln, Waschen und Umziehen unterscheidet – ist ein kostbares Geschenk. Die sanften, fließenden Massagegriffe vermitteln Ihrem Baby ein wunderbares Körpergefühl – und Ihnen ein wunderbares Gefühl für den Körper Ihres Kindes.

Weil Berührung entspannt. Sie werden die Erfahrung machen, dass nicht nur Ihr Baby, sondern auch Sie selbst die Massage entspannend finden. Und wenn Sie der Massage einen festen Teil in einem Abendritual einräumen, werden Sie vielleicht schon bald feststellen, dass Ihr Kind besser schläft.

Weil Berührung beruhigt. Immer wieder berichten Mütter und Väter, die ihr Baby regelmäßig massieren, von geradezu „wundersamen“ Auswirkungen: Die Kinder lassen sich leichter beruhigen oder weinen generell weniger, sie schlafen besser ein oder öfter die Nacht durch, haben weniger Blähungen und Koliken und vieles mehr.

Weil Berührung hilft. Untersuchungen haben ergeben, dass regelmäßige Massagen das Immunsystem und die Muskulatur des Kindes stärken, die Koordinationsfähigkeit verbessern, Allergien mildern, entblähend wirken und Bauchweh lindern können.

ab 60.- €

inkl. 19% MwSt für eine Stunde Massage

Massage Art