Körpercoaching und "Burnout"-Prävention

Die zunehmend hohen Anforderungen im Berufs- und Privatleben und die rasante Geschwindigkeit unseres Alltags lassen uns oft unsere eigenen Bedürfnisse vergessen. Wir nehmen uns und unseren Körper immer weniger wahr und funktionieren nur noch, um den Alltag zu bewältigen.

Die Folgen für jeden Einzelnen von uns können dabei gravierend sein. Körperliche Beschwerden wie ständige Rückenschmerzen, Stress, „Burnout“-Symptomatik, Angstzustände und Depression sind mittlerweile zum Volksleiden geworden und nehmen jedes Jahr zu. Immer häufiger greifen die Menschen zu Medikamenten, welche zwar die Symptome lindern, aber nicht die Ursachen lösen können - und nicht selten erhebliche Nebenwirkungen erzeugen.

Das Körpercoaching bietet Ihnen die Möglichkeit, Strategien für Ihr Wohlbefinden zu entwickeln und zu lernen, sich und Ihren Körper wieder bewusst wahrzunehmen. Denn es ist für unser Wohlbefinden essentiell, dass wir lernen, auf gesunde Weise Stress abzubauen und uns wieder zu erholen. Gerne erarbeite ich mit Ihnen zusammen Ihr persönliches Erholungsprogramm - gezielt, ganzheitlich und individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Sprechen Sie mich an.

Den eigenen Körper kennen lernen

Meditative Ganzkörpermassage

Die von mir praktizierten ganzheitlichen Massagen zielen auf eine Entspannung von Körper, Seele (Emotionen) und Geist (Gedanken). Denn nur wenn Sie mit Ihrem ganzen Wesen entspannen, können Regeneration und Stressabbau stattfinden. Die Begleitung mit Massagen kann Sie dabei unterstützen.

Oft berichten meine Klienten, dass Sie sich noch Tage nach der Massage deutlich fitter und entspannter fühlen. Sehr oft wird auch von einer erheblichen Verbesserung der Schlafqualität berichtet.

Somit kann eine begleitende Massage Ihnen zu noch besseren Erfolgen im Körpercoaching verhelfen.

Meditative, ganzheitliche Massage

Sanft und für jeden geeignet

Yoga ist ein jahrtausende altes, ganzheitlich ausgerichtetes Übungssystem, das auf Gesunderhaltung und Regeneration des Menschen ausgerichtet ist. Richtig eingesetzt kann es uns dabei helfen, uns besser kennen- und verstehen zu lernen, sowie neue Kraft zu schöpfen.

Die Basis meiner Arbeit als Yogalehrer bilden das Hatha-Yoga nach Swami Shivananda und das Yin Yoga nach Biff Mitthofer. Das von mir angebotene Yoga basiert auf eher sanften und meditativen Übungen, die für jede Altersklasse und jeden körperlichen Zustand geeignet sind.

Meine Meditationspraxis findet sich im Vipassana und anderen buddhistisch orientierten Meditationstechniken wieder.

Yoga und Meditation sind in meinen Augen essentielle Bestandteile, um sich selbst besser kennen- und verstehen zu lernen. Denn nur wenn Sie sich und Ihren Körper und seine Funktionsweise verstehen, können Sie sich langfristig selbst helfen.

sanftes Yoga

Das Bewusstsein für den eigene Körper wiederentdecken

"intendons" heißt übersetzt "in den Sehnen". Der Name wurde von Harald Xander, dem Initiator der Methode, deshalb gewählt, weil sich bei den Übungen zuallererst das Körpergefühl für die Aktivität der Sehnen verbessert. Durch Intendons können wir jedoch gezielt sämtliche Körperregionen und -Systeme erreichen.

Die Übungen von Intendons erinnern viele Praktizierende an progressive Muskelentspannung, Feldenkreis oder isometrisches Stretching. Andere finden Aspekte des Tai Chi oder Qi Gong oder Sensory Awareness wieder.

Ein wesentlicher Vorteil von Intendons ist der Wegfall von äußerer Bewegung. Dadurch können die Übungen nicht nur jederzeit und überall durchgeführt werden, sondern eröffnen vor allem auch Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Schmerzen (z.B. bei Lähmungen, Arthrosen, Sklerosen, Fibromyalgien, Multipler Sklerose, Migräne, RSI-Syndrom, Sehnenentzündungen, chronischen Verspannungen) eine Möglichkeit, ihr positives Körpergefühl zurückzugewinnen.

Intendons ist für mich ein einfacher, effektiver und wunderbarer Weg zu lernen, sich jederzeit selbst zu helfen und ist fester Bestandteil meines Körpercoachings.

Intendons Fasziencoaching

Loslassen lernen

Mal richtig zu entspannen und den Alltag für einen Augenblick hinter sich zu lassen, ist für ein langes, glückliches und gesundes Leben sehr wichtig. Denn nur in den Ruhepausen, wenn das Nervensystem entspannt und runterfährt, kann der Körper regenerieren und Heilung erfahren.

Richtig zu entspannen ist eine Kunst, die von jedem erlernt werden kann. Ich helfe Ihnen dabei, die richtige Entspannungstechnik für Sie zu finden und zu erlernen. Dabei setze ich Elemente aus der progressiven Muskelentspannung, dem Autogenen Training, angeleiteten Fantasiereisen, Atemarbeit und dem NLP ein.

Tiefenentspannung